Präsident Erdoğan trifft sich mit Premier League-Stars Tosun, Özil und Gündoğan

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 14.05.2018 15:22
Aktualisiert 14.05.2018 15:23
AA

Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat sich am Sonntagabend, an seinem ersten Tag seines offiziellen Großbritannien-Besuchs, mit den Premier League-Stars Cenk Tosun, Mesut Özil und Ilkay Gündoğan getroffen.

Die drei Fußballer trafen Erdoğan im Four Seasons Hotel in London, wo sie signierte Trikots als Geschenk an den Präsidenten überreichten.

Torun spielt seit Januar für Everton in der Premier League, zuvor spielte er für den Istanbuler Verein Beşiktaş.

Özil spielt seit 2013 für Arsenal als offensiver Mittelfeldspieler oder Flügelstürmer.

Gündoğan spielt seit 2016 im Mittelfeld von Manchester City.

Am Sonntag begann Erdoğans dreitägiger Großbritannien-Besuch – auf der Tagesordnung stehen die Kooperation und Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern, auch Gespräche mit Ministerpräsidentin Theresa May und der Queen sind geplant.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen