Türkischer Ringer Kerem Kamal gewinnt Gold bei Europameisterschaft in Dortmund

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 03.07.2017 17:02
AA

Der türkische Ringer Kerem Kamal schlug am Sonntag seinen russischen Gegner Emin Narimanovitch Sefershaew, und gewann somit die goldene Medaille bei der „Junioren Europameisterschaft" in Dortmund.

Kamal besiegte Sefershaew im letzten Kampf der Gewichtsklasse 55 kg mit 5-3 und brachte somit die Türkei auf Platz drei zwischen 38 europäischen Ländern.

Das türkische Team beendete mit zwei Bronzemedaillen im Freistilringen und einem Gold, einem Silber und zwei Bronzemedaillen in der griechisch-römischen Stilkategorie.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen