Weiterer deutscher Häftling in Türkei freigelassen

DAILY SABAH MIT DPA
ISTANBUL
Veröffentlicht
Eingang der Haftanstalt in Silivri, İstabul (AA)

In der Türkei ist ein weiterer inhaftierter deutscher Staatsbürger freigelassen worden. Das Auswärtige Amt bestätigte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, dass die Zahl der politischen Häftlinge mit deutschen Pässen in dem Land damit auf sechs gesunken sei.

Ende Dezember waren schon der Deutsche David Britsch und ein weiterer deutscher Gefangener aus türkischer Haft freigekommen, Mitte Dezember war die deutsche Übersetzerin Meşale Tolu aus der Untersuchungshaft in Istanbul entlassen worden, Ende Oktober der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen