Inflation sinkt im August, Jahresziel in Sicht

DAILY SABAH
Veröffentlicht 05.09.2016 14:14
Inflation sinkt im August, Jahresziel in Sicht

Der Verbraucherpreisindex (VPI) verringerte sich um 0,29 Prozent im August und die jährliche Inflationsrate von 8,79 Prozent auf 8,05 Prozent, laut dem am Montag veröffentlichten Bericht des türkischen Statistikinstituts (TÜIK).

Seit April fiel der VPI zum ersten Mal, was die Hoffnung für das Jahresziel von 7,5 Prozent der Regierung und der Zentralbank erhöht.

Der inländische Erzeugerpreisindex (D-PPI) stieg im August um 0,08 Prozent auf monatlicher Basis und um 3,03 Prozent auf Jahresbasis.

Der VPI-Anstieg wurde als 7,89 Prozent im Jahresdurchschnitt bekannt gegeben, eine Verschiebung von 4,53 Prozent seit Dezember 2015.

Der höchste monatliche Anstieg war in der Kategorie von alkoholischen Getränken und Tabak mit 3,44 Prozent, gefolgt von Bildung mit 2,61 Prozent; Hotels, Cafés und Restaurants mit 0,82 Prozent.

Die Kategorie für Essen und alkoholfreie Getränke, einer der wichtigsten Faktoren im VPI und primäre Ursache für die steigende 2015 Inflation, sank im August um 1,92 Prozent, was zum sinkenden Index beitrug. Der höchste monatliche Rückgang war in der Kategorie Kleidung und Schuhe um 4,69 Prozent.

Von den 417 Einträgen im Index blieben die durchschnittlichen Preise von 60 Einträgen unverändert, während die Durchschnittspreise von 211 Produkten erhöhten und sanken die Preise von 146 Produkten.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen