USA starten Testflug für bemannte Flüge ins Weltall

DPA
CAPE CANAVERAL, USA
Veröffentlicht 02.03.2019 14:28
DPA

Die Amerikaner wollen heute ein neues Raumschiff testen, um künftig wieder selbst Astronauten auf die Internationale Raumstation ISS bringen zu können.

Eine Falcon-9-Rakete mit der Raumkapsel «Crew Dragon» soll vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral abheben, am Tag darauf soll die Kapsel an der ISS andocken.

Bei dem Testflug wird nach Nasa-Angaben nur eine Puppe im «Crew Dragon» sitzen. Seit dem Ende des Shuttle-Programms der Nasa im Jahr 2011 können US-Astronauten nur noch mit russischen Sojus-Kapseln zur ISS gelangen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen