Soldaten-Beerdigung: CHP-Parteichef wird mit Eiern beworfen

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 20.05.2016 15:28
AA

Ein Demonstrant wurde festgenommen nachdem eine Gruppe den Parteichef der Republikanischen Volkspartei (CHP) Kemal Kılıçdaroğlu mit Eiern beworfen hatte, als dieser an einer Soldaten-Beerdigung am Freitag in Ankara teilnahm.

Der Vorfall ereignete sich an der Kocatepe Moschee nach der Beerdigung des Unteroffiziers Erhan Yıldırım und Özgür Kara, die am Donnerstag bei Auseinandersetzungen mit der PKK ums Leben kamen. Yıldırım starb in Nusaybin als eine Bombe auf der Strasse explodierte, während Kara in der Provinz Van bei einer Anti-PKK-Operation ums Leben kam.

WEITERE DETAILS FOLGEN…

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen