Putin telefoniert mit Erdoğan, um sein Beileid für die Oper des Putschversuchs auszusprechen

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 17.07.2016 15:44
Aktualisiert 17.07.2016 15:45
AA

Der russische Präsident Wladimir Putin rief am Sonntag den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan an, um sein Beileid für die Opfer des Putschversuchs zum Ausdruck zu bringen und wünschte eine baldige Wiederherstellung der Ordnung und Stabilität in der Türkei.

Putin bezeichnete den Putschversuch als unakzeptabel und hoffe, dass sich die Lage schnell wieder normalisiere, hieß es in einer Erklärung des Kremls.

Beide Staatsoberhäupter halten an ihrem Treffen in der ersten Woche im August fest.

Nach den angespannten Beziehungen zwischen der Türkei und Russland, haben die beiden Länder in den vergangenen Wochen ein Versöhnungsabkommen unterzeichnet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen