Nusaybin Bewohner protestieren gegen HDP-Bürgermeister

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht 02.08.2016 16:25

Videoaufnahmen zeigen Wohnungs- und Ladenbesitzer im Viertel Nusaybin in der Provinz Mardin zusammen mit dem Bürgermeister von Mardin und einem Abgeordneten der Demokratischen Partei der Völker (HDP), während eines Besuchs am Montag.

Bürgermeister Ahmet Türk und der HDP-Abgeordnete von Batman, Mehmet Ali Aslan, besuchten den Bezirk nachdem die Ausgangssperre aufgehoben wurde.

In dem Video protestiert ein Mann gegen Bürgermeister Türk, der seinen Laden besuchte und sagte: „Sie haben uns zu Flüchtlingen gemacht. Sie haben uns vor den Ruin gebracht. Sie haben uns Schande gebracht. Wir wollen keinen Kurdentum wie diesen."

Daraufhin schließt sich eine Frau der Gruppe an und sagte dem Bürgermeister und Abgeordneten: „Ich war sechs Monate lang in der Provinz Batman. Die Gemeinde hat mir nicht einmal ein bisschen geholfen. Sie hat uns den Rücken gekehrt. Sie sitzen doch nur in Ihren Ämtern."

Nach den Wahlen des 7. Junis haben viele kurdische Bürger in den südöstlichen Provinzen inmitten des Anstiegs des Terrors und der Gewalt der PKK gegen die HDP protestiert. Sie sagten, dass die HDP ihre Aufgabe vernachlässigt hat, die Kurdenfrage friedlich im Parlament mit demokratischen Mitteln zu lösen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen