22 Daesh-Verdächtige im Osten der Türkei festgenommen

DAILY SABAH
ISTANBUL
Veröffentlicht
AA

Die türkische Polizei hat am Freitag 22 Daesh-Verdächtige in der östlichen Provinz Elazığ festgenommen.

Das Gouvernement erklärte, dass die Polizei in Elazığ Anti-Terror-Operationen gegen die Gruppe durchgeführt habe.

Die Verdächtigen wurden anschließend zu routinemäßigen Gesundheitschecks ins Krankenhaus gebracht und dann zur Befragung dem Polizeipräsidium übergeben.

Daesh wurde in den letzten zwei Jahren zu einer der aktivsten Terrorgruppen in der Türkei. Sie werden für eine Reihe von Anschlägen in der Türkei verantwortlich gemacht.

Seit Gründung von Daesh im Krieg zerrütteten Syrien und Irak, hat die Türkei mehr als 5.000 mutmaßliche Terroristen festgenommen und über 3.290 ausländische Terroristen aus 95 verschiedenen Ländern abgeschoben. Mindestens 38.269 Personen wurde die Einreise in die Türkei verweigert.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen