HDP-Abgeordnete nehmen an PKK-Beerdigung teil

DAILY SABAH MIT ANADOLU AGENTUR
ISTANBUL
Veröffentlicht 05.07.2016 19:22
Aktualisiert 07.07.2016 14:34
HDP-Abgeordnete nehmen an PKK-Beerdigung teil

Zwei Abgeordnete und ein Bürgermeister aus der oppositionellen Demokratischen Partei der Völker (HDP) nahmen am Montag an der Beerdigung eines PKK-Terroristen teil.

Fotos zeigen, dass die HDP-Vertreter der Provinz Ağrı, Dirayet Taşdemir und Berdan Öztürk, und der Bürgermeister von Doğubeyazıt Rohat Özbay, an der Beerdigung des Terroristen Adem Özkan, der bei dem Angriffsversuch am 28. Juni auf eine Gendarmerie getötet wurde, teilnahmen.

Gesehen wurden sie unter Trauernden in Doğubeyazıt, nahe der iranischen Grenze, die den Sarg trugen, der in den Farben der Terrororganisation PKK drapiert war.

Zuvor wurden schon mehrmals Mitglieder der HDP aufgrund der Teilnahme an PKK-Beerdigungen kritisiert, die zudem auch unterstützende Kommentare über die Terrorgruppe machten.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen