Militärdienst: 450.000 Anträge zum Freikauf

DAILY SABAH MIT ANADOLU AGENTUR
ISTANBUL
Veröffentlicht
Archivbild

Fast 450.000 Personen haben in der Türkei einen Antrag zur Befreiung vom Militärdienst gestellt.

Für die Bearbeitung der Anträge sind das Verteidigungsministerium und der Generalstab der Gendarmerie zuständig.

Die Anträge zum Freikauf können seit dem 3. August gestellt werden. Die Frist läuft am 3. November ab.

Das türkische Parlament hatte am 26. Juli das Gesetz für den Freikauf vom Militärdienst gebilligt. Damit wird der einjährige bzw. sechsmonatige Militärdienst im Gegenzug von 15.000 türkischen Lira (knapp 2.000 Euro) auf 21 Tage verkürzt.

Alle wehrpflichtigen Männer, die vor dem 1. Januar 1994 geboren wurden, können von dem neuen Gesetzt profitieren.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen